noxaMail Nutzererklärung

Zur endgültigen Freischaltung eines noxaMail-Accounts verlangen wir das folgende handschriftlich unterschriebene Dokument, das hier in verschiedenen Formaten vorliegt.

Nach der vorläufigen Freischaltung des Accounts sollte das Dokument möglichst innerhalb von 8 Tagen komplett ausgefüllt und handschriftlich unterschrieben an eine der im Kopf angegebenen Adressen eingegangen sein. Ansonsten wird mit Verstreichen der Frist der Account bis zum Eintreffen gesperrt.

Wir empfehlen den Versand per Fax. Die Vorwahl 01212 gehört zum Fax-Dienst des Anbieters web.de (ein Anruf auf diese Nummer aus dem Festnetz der T-Com kostet 0,124 € im 60-Sekunden Takt). Leider haben manche Nutzer mit der Rufnummer Schwierigkeiten.

Wir bitten in solchen Fällen um die Einsendung per Briefpost: Aus Kostengründen können wir keinen regulären Telefonanschluss mit Faxgerät einrichten.

Download der Erklärung:

Wir senden eine vorausgefüllte Nutzererklärung zusammen mit der Freischalt-E-Mail, bitte nach Möglichkeit diese verwenden.

Zum Lesen von Acrobat PDF Dateien (.pdf) wird eventuell noch der kostenlose Acrobat Reader benötigt, dieser kann hier heruntergeladen werden